VERTRIEB UND MARKETING – TRANSPARENTE INFORMATIONEN ZUM PRODUKT UND UNTERNEHMEN STÄRKEN DEN VERTRIEB UND DIE KUNDENBINDUNG.

22. September 2020

Erfolgreiches B2B-Geschäft erfordert Vertrauen. Vertrauen in den Geschäftspartner und in die verkauften Produkte. Der Vertrauensaufbau geht dabei mit dem Austausch vieler Daten einher, da in einer Geschäftsbeziehung Unternehmensdaten ausgetauscht, verifiziert und stetig aktualisiert werden müssen. So ist beispielsweise bei verkauften Produkten oder Komponenten die Bereitstellung von begleitenden Informationen wie Prüfzeugnissen oder Zertifikaten wichtig: Kunden und Behörden können damit einen Nachweis über die Produktherkunft sowie Angaben zur Einhaltung von Sozial- und Umweltstandards erhalten. Doch die Übermittlung, Validierung und Aktualisierung dieser Informationen ist nicht nur aufwändig, sondern auch kostspielig und verzögert den Verkaufsprozess.

TRUST&TRACE ermöglicht es Unternehmen, diese Prozesse zu beschleunigen: Die Software stellt sicher, dass Kunden alle benötigten Informationen für die Zusammenarbeit erhalten – insbesondere Stammdaten, Zertifikate und Compliance-Nachweise.

Mit TRUST&TRACE stärken Unternehmen ihre Marke und fördern die Kundenbindung durch den vertrauensvollen Nachweis von Herkunft und Nachhaltigkeit ihrer Produkte. Außerdem wahren Unternehmen zu jeder Zeit die Hoheit über ihre Daten. So können Geschäftspartner eigenständig und unabhängig agieren, gleichzeitig wird mit TRUST&TRACE die Entstehung digitaler Plattformmonopole vermieden.

NEWS VON TRUST&TRACE

Sie können sich jederzeit abmelden. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Subscribe to the TRUST&TRACE newsletter. Read more in our privacy policy

Für Marketing- und Vertriebsteams
bietet TRUST&TRACE folgende Services:

Business Identity

  • Maximale Kontrolle über Ihre Unternehmensstammdaten: Mit Business Identity werden Daten Ihres Unternehmens sicher gespeichert und können vertrauensvoll mit Geschäftspartnern geteilt werden. Nur Sie haben Zugriff auf Ihre Firmendaten und bestimmen, mit wem diese gemeinsam genutzt werden.

Compliance Management

  • Tauschen Sie Sozial-, Umwelt- und Qualitäts-Compliance-Angaben mit Ihren Geschäftspartnern aus und behalten Sie Zertifikate und Nachweise entlang Ihrer Lieferkette im Blick. Mit einer Lieferantenselbstauskunft kann jedes Unternehmen Compliance-Informationen eigenständig pflegen. Unternehmen und Produkte werden durch Auditoren geprüft, um das Vertrauen in die Compliance-Informationen zu stärken. Die Verkettung von Informationen aller Lieferanten macht die Compliance-Einhaltung in Lieferketten schließlich nachweisbar – und stärkt somit das Vertrauen bei Ihren Kunden.

Product Tracing

  • Verfolgen Sie die Herkunft und die relevanten Daten für jedes Produkt über seinen gesamten Lebenszyklus hinweg. Mit TRUST&TRACE Product Tracing können produktbezogene Daten von mehreren Geschäftspartnern manipulationssicher und vertrauenswürdig dokumentiert werden. So wird die Einhaltung von Compliance-Anforderungen und Qualitätsstandards sichergestellt – bei gleichzeitiger Reduzierung der Servicekosten.
Milan Schlegel
PR Manager and Content Creator | milan.schlegel@evan.team | +49 176 47161036